www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mo 20. Jan 2020, 22:34


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Mo 20. Dez 2010, 19:37 
Forenschreiber

Registriert: So 15. Jun 2008, 16:18
Beiträge: 43
Wohnort: 1030 Wien
Hallo!
Hätt ne kurze Frage: Mein Stirndeckel fängt schön langsam an mehr als nur zu schwitzen.
Muß zum Erneuern der Stirndeckeldichtung die Kopfdichtung auch runter oder sind die seperat?
Hab einen 2,0TS 8V 106kw
Vielen Dank im Vorraus!

Lg Günzi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Mo 20. Dez 2010, 23:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Wenn Du gut bist, schaffst Du es den Stinrdeckel abzuziehen ohne das die Kopfdichtung leidet. Im Regelfall wirdaber die Kopfdichtung etwas kleben und damit bei der Prozedur zumindest etwas abbekommen.
Das ist aber nur Bereich des Steuerkettenkastens - von daher unter Umständen unbedenklich. Wie es dann tatsächlich aussieht zeigt sich wenn der Deckel runter ist.

Gruß

Chris


P.S. Check mal Deine E-Mail-Adresse - ich bekomme über die Admin-E-Mail von Deinem Account immer wieder Fehlermeldungen aus dem PN-Bereich.

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 10:24 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Hallo Günzi,

ich habe das 2004 auch gehabt und damals die Auflagestellen von außen mit Dirko-Masse rot abgedichtet.
Ist vielleicht nicht die eleganteste Lösung, hält aber seit über 6 Jahren absolut dicht.
Ich habe es vorher nicht geglaubt und mußte mich erst überreden lasen.

Gruß
Reiner

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 19:57 
Forenschreiber

Registriert: So 15. Jun 2008, 16:18
Beiträge: 43
Wohnort: 1030 Wien
Hallo Rainer!
DAS wäre die ideale Lösung, erspart mir sicher Geld beim Mechaniker! ;-) Danke!

@ Chris: Danke auch für die Info! Bezüglich meiner Mail muß ich mal schauen was da los ist. Aber Danke!

Lg Günzi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 20:01 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
http://www.ekag1.de/pdf/dm_08/DiMa_Dirk ... s_D_S9.pdf

Wichtig ist natürlich das komplette Entfetten, sonst dichtet da nix ;)

Nur noch mal zur Sicherheit:
Wir reden von diesem Deckel und Du willst die Dichtungen 14 und 16 erneuern?!?
Dateianhang:
naread.png
naread.png [ 12.1 KiB | 3043-mal betrachtet ]

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 21:09 
Forenschreiber

Registriert: So 15. Jun 2008, 16:18
Beiträge: 43
Wohnort: 1030 Wien
Hallo!

Da ich leider kein Mechaniker bin sondern mich auf meinen verlassen muß, kann ich nur sagen wo es ungefähr undicht ist nach Betrachtung meines Motors:
Also so wie es auf dem Bild aussieht,ist die Dichtung Nr. 14 bei mir fällig-ist ziemlich weit hinten wenn ich vor dem Motor stehe (laienhafte Erklärung von mir,sorry).
Wird eigentlich nur Außen abgedichtet mit dem Mittel oder trotzdem auseinendergenommen?

Sorry für meine dummen Fragen!

Lg Günzi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 21:15 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Also ICH habe nur von außen abgedichtet.
Auch wenn Chris jetzt wahrscheinlich die Haare zu Berge stehen ;)

Wenn das Auto nicht zugeschneit wäre, würde ich ein Foto einstellen ....

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 21:18 
Forenschreiber

Registriert: So 15. Jun 2008, 16:18
Beiträge: 43
Wohnort: 1030 Wien
Na wenns von Außen geht und dicht hält, dann wäre das super. Erspart mir viel Geld! ;)
Und ein bißchen improvisieren ist ja erlaubt!

Lg Günzi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Fr 21. Mär 2014, 20:35 
Forenschreiber

Registriert: So 15. Jun 2008, 16:18
Beiträge: 43
Wohnort: 1030 Wien
Hallo!
Nach langer Winterpause ist mein Alfa wieder auf der Strasse und gleich mal ein kleines Problem: Es schwitzt bei mir stark aus der Dichtung Nr.2 auf dem Bild ein paar Zeilen weiter oben. Bitte wie heißt diese Dichtung und wo bekomm ich die noch her. Sollt ich auch gleich das Teil mit der Nr.1 mitwechseln? Sorry für meine laienhaften Fragen, aber ich kenn mich da wenig aus. Danke schon mal im Vorraus!!

Lg Günzi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stirndeckeldichtung
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 08:01 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
So eine Dichtung kannst Du aus einfachem Dichtungspapier anfertigen.
Alternativ kann hier auch nur Dichtungsmasse verwendet werden.
Die Dichtung selbst ist aber noch lieferbar. Teilenummer 60606766 - kostet unter 1,- EUR.
Wenn die Gewinde im Deckel durchgehen und keine Sacklöcher sind, solltest Du diese auch mit etwas Dichtungsmasse oder Schraubensicherung abdichten. Dabei dann nicht zuviel auftragen, da Dichtungsmasse im Motor zu Schäden führen kann.
Der Deckel selbst muß nur getauscht werden wenn er defekt ist.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de