www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 03:32


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 19:17 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Chris hat geschrieben:
Für mich ist das mit dem Motor auch eher nicht so ein Problem. Wie es da bei Dir aussieht weiß ich nicht...
Meinst Du das wegen des Reparturaufwandes oder wenn er kaputt ist, wird er halt erneuert ?!?

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 20:15 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Sowohl als auch...

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 22:27 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
der alfa v6 eignet sich ja auch hervorragend für eine "low budget" reparatur in diesem fall...
hab auch schon nen v6 motor "teilsaniert", sprich nen kolbenkipper repariert, indem ich nur den betreffenden zylinder erneuert hab... war allerdings ein 24V im Spider 916... und da war es der 3. zylinder... motor läuft immernoch anstandslos, ist jetzt öhm 1,5 oder 2 jahre her oder so...

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2009, 23:26 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Da ich ja eh noch 1-2 Autos in Reserve habe, ist das Machen nicht das Problem, da ich genug Zeit dafür habe.
Das Auto soll langfristig erhalten werden - es wird höchstens 6 tkm im Jahr gefahren, nur im Sommer und nicht verbastelt, die Substanz ist OK.
Andererseits sieht es im Moment so aus, daß ich für die Reparatur nur minimales Geld zur Verfügung habe.
Daher scheint mir für den Übergang die von aldo beschriebene Methode z.Zt. der einzig gangbare Weg zu sein.
Eventuell kann ich später (in 5-6 Jahren = 25.000 km) den Motor komplett überholen.
Dann ist der ZR wieder fällig und ein Teil der Arbeiten fällt sowieso wieder an ;)

Gruß
Reiner

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Fr 18. Sep 2009, 19:38 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Da würde ich erst einmal gar nichts machen. Einfach mal einen Ölwechsel mit gutem Öl - muß ja nicht gleich RS 10/60 sein - und sehen wie es sich verhält.
Für den Aufwand der beim 164 V6 für den Wechsel eines Kolbens zu treiben ist, kannst Du auch den Motor ausbauen, zerlegen und komplett überholen. Gut die Kosten für die Teile und eventuell Fremdarbeiten sind deutlich höher, aber dann weißt Du was Du hast und wofür Du den Aufwand treibst.
Anmerkung, beim 916er mit 24v geht der hintere Kopf deutlich einfacher zu demontieren als im 164 mit 12V. Da muß der Fahrschemel zur ZK-Demontage deutlich abgesenkt werden...
Von daher, fahren bis es nicht mehr geht und dann entscheiden was man macht. Wenn Du nicht auf "matching numbers" stehst, kannst Du Dir ja über die Zeit einen zweiten Motor mit allen Goodies über die wir hier im Forum schon geschrieben haben vorbereiten. Vielleicht spogar gleich mit Getriebe - quasi ein Einbaufertiges Aggregat.
Wenn Du da Hilfe brauchst, sag einfach Bescheid.
So einen Motor können wir - wenn alles vorbereitet ist - an einem Tage zusammen bauen und am nächsten einbauen. So ein kleiner Wochendjob - quasi. :)

Fazit: Mach den Ölwechsel und fahr das Auto. Parallel suchst Dir einen Motor mit Getriebe als Basis, besorgst Dir einen Satz Kolben/Buchsen vom Spider 916, siehst zu das Du alle anderen Teile wie Dichtsatz, Zahnriemen, Lager, Wasserpumpe, Ölpumpe usw. hortest und wenn alles zusammen ist bauen wir Dir einen richtig schönen 12V Motor mit "etwas" mehr Leistung als die 179-Serien-PS. :twisted:

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 20. Mär 2014, 15:36 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Neues Phänomen:
Motor warm, wird nach 1 Std. wieder gestartet.
2-3 Sekunden kein Öldruck angezeigt, entsprechendes lautes Klappern.
Danach ruhiger Lauf mit 2-3 bar auf dem Schätzeisen.
Kann das auch in Richtung Ölpumpe gehen.
Öl 10W60 ist ca. 2 Jahre und 2.500 im drin.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Do 20. Mär 2014, 20:03 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Da wird die Ölpumpe nicht mehr richtig wollen, die Lager werden ebenfalls schon etwas abbgekommen haben.
Unabhänigig davon, daß die Instrumente nur schätzen und nicht anzeigen, würde mich kein Öldruck und Klappern schon bedenklich stimmen.
Der Alfa-V6 kann eine Menge ab, aber in Deinem Fall glaube ich da steht langsam Handlungsbedarf an.
Vorgehensweise habe ich oben schon beschrieben.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Fr 21. Mär 2014, 10:21 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Kann ich das auch so machen, wie Du das für den Metinelli-Motor beschrieben hast?
Die andere Variante scheidet eher aus.

Du hattest an anderer Stelle mal gesagt, daß man neue Ölpumpen erst mal "überholen sollte ?!?

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Fr 21. Mär 2014, 10:50 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Wenn Du das was ich unter Nummer 2 geschrieben habe, ja das kann man so machen.
Der Motor muß aber so so ausgebaut werden.
Ja, die neuen Ölpumpen sind nicht immer so wie sein sollten. Die entsprechenden Maße und deren Toleranzen finden sich in den entsprechenden Werkstatthandbüchern.
Wenn die "alte" Ölpumpe noch kein Pitting an den Stahlteilen hat und die Riefen und Macken nicht so tief im Alu sind, kann diese wieder instandgesetzt werden.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klappern
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 02:28 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 02:09
Beiträge: 201
Wohnort: Mainaschaff
Moin, ein mechanisches Klopfen drehzahlabhängig, lässt sehr stark auf Pleuellager schließen, Kolbenkipper kann man bei den V6 fast ausschließen.
Bei eingebautem Motor lassen sich die Pleuellager und auch ein grossteil der Hauptlager wechseln. Die Ölpumpe wäre optional (Verschleißbild, Öldruck).

mfg

Sven

_________________
164 3,0 V6 135 KW *EURO2*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de