www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mi 26. Feb 2020, 11:08


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 09:52 
Neuling

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 5
Wohnort: 97877 Wertheim
Hi ich bin neu hier und kenne mich auch net wirklich gut aus mit den alfa 164
Ich habe einen 164 er Alfa V6 25 v geschenkt bekommen der aber nicht anspringt -.-
Der Vorbesitzer hat ihn 3 Jahre lang jz stehen lassen da er damals plötzlich nichtmehr
Angesprungen ist. 2 Wochen davor hat er den Zahnriemen wechseln lassen .
Fakt ist das jz der Motor nicht richtig startet und wenn er kurz angeht Fehlzündungen
Raushaut.

Ich vermute mal das der Zahnriemen übersprungen ist ?
Kann das sein ? Wenn net an was könnte das noch liegen ?

Habe einen neuen Zahnriemen schon Da liegen
Aber trau mich net wirklich rann zu gehen und außerdem
Kein Werkzeug für die Nockenwellen

Ist jemand hier im Forum der so Werkzeug besitzt und mir helfen könnte
Oder gar sich die Kiste anschauen ?

Standort 97877 Wertheim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 15:38 
Neuling

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 5
Wohnort: 97877 Wertheim
Was für ein blockierwerkzeug für die noxkenwelle Brauch ich ?
Ist es das wo man auch bei den 166 V6 benutzen kann?
Ist es das mit der Nr.1 825 040 000?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 17:05 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
V6 25? 2,5 Liter? Gab es nie im 164.
Wenn es ein 3,0 Liter ist, ist es ein 12 Ventiler oder ein 24 Ventiler?
Beim 12V braucht man kein Werkzeug, beim 24 sollte man es schon haben.
Für den 24V gibt es das Werkzeug z.B. hier: http://www.xxl-automotive.de/Spezialwer ... 0,237.html

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Mi 9. Okt 2013, 17:07 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Anschauen wäre am Freitag nachmittag möglich. Bin tagsüber in Dettelbach und auf der Rückfahrt könnte ich vorbeikommen.
Evtl. Telefonnumer per PN oder Mail schicken.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: So 13. Okt 2013, 10:13 
Neuling

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 5
Wohnort: 97877 Wertheim
Mhm misst habe die Nachricht jz erst gelesen
Ja das war ein tipp Fehler das ist natürlich ein V6 24 v
Ja ich habe mir das Werkzeug gekauft mit der gleichen alfa Nummer
Jz die frage wie ich es einbaue hab es mal gegen die lagerböcke der nockenwelle ersetzt
Aber bin mir net sicher ob es richtig ist und ich den richtigen Bock auf den richtigen Nocken habe

Das wäre cool aber hab leider ihren Angebot verpasst
Das wäre am Freitag echt cool gewesen

Von wo kommst du her ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Di 15. Okt 2013, 20:15 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Ich fahre noch ein paar mal in diesem Jahr nach Dettelbach und wieder zurück Richtung Frankfurt...

Wegen Kontakt schicke ich Dir eine PN bzw. antworte auf Deine.

Schau mal in diesem Thread: viewtopic.php?f=28&t=269

Da gibt es auch Bilder mit den Nockwellenfeststellklötzen. Unten habe ich noch mal zwei gepostet.

Generell kommem die Klötze wie folgt:
Zylinder 1 -> Einlaß - Auslaß; Zylinder 4 -> Auslaß; Zylinder 6 -> Einlaß.

Wichtig: Motor muß auf OT Zylinder 1 stehen. Die Klötze passen nur in eine Richtung. Die Schrauben nicht so fest ziehen, da nicht soviele Gewindegänge greifen wie mit den Lagerböcken. Alternativ längere Schrauben (M8x1,25) verwenden.

Gruß

Chris


Dateianhänge:
Foto0074.jpg
Foto0074.jpg [ 151.07 KiB | 3066-mal betrachtet ]
Foto0073.jpg
Foto0073.jpg [ 131 KiB | 3066-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Do 17. Okt 2013, 20:15 
Neuling

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 5
Wohnort: 97877 Wertheim
Kann was passieren wenn man die Klötzchen blockierblöcke vom 1 Zylinder verstausxht und somit Einlass und Auslass blockierwerkzeug vertauscht ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 14:14 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Jun 2008, 11:30
Beiträge: 113
Wohnort: Bodensee
Ziemlich offensichtlich stimmen dann die Steuerzeiten nicht. Dann treffen die Kolben auf die Ventile. Wenn Du mit Hand durchzudrehen versuchst wird sich der Schaden in Grenzen halten. Mit Anlasser dann nicht mehr.

_________________
> My other vehicle is the 'Millenium Falcon' <


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 16:38 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:58
Beiträge: 361
also ich bin bei weitem kein Experte,aber wenn Zylinder 1 auf OT steht,dann passen die Nockenwellen-Böcke nur auf Ihrem zugedachten Platz.

_________________
Internett Shop: Masis Alfagarage
http://www.alfagarage.no


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnriemen wechseln ohne Werkzeug :/
BeitragVerfasst: Sa 19. Okt 2013, 06:39 
Neuling

Registriert: Fr 4. Okt 2013, 22:57
Beiträge: 5
Wohnort: 97877 Wertheim
Ja wenn die Steuerzetteln davor gepasst haben stimmt es aber ich hab den Motor verstellt bekommen und ja jz die frage welcher Bock wo hin kommt die sind nummeriert aber ich muss den 1 für Zyl. 1 und 2 für Zyl. 1 so hin machen das der 1 Einlass ist und der 2 Auslass stimmt das ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de