www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mi 26. Feb 2020, 10:00


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Do 1. Okt 2015, 22:48 
Forenschreiber

Registriert: Do 1. Okt 2015, 07:44
Beiträge: 13
Hallo liebe Alfa Romeo Freunde, ich bin neu in diesen Forum und sag mal Hallo an alle!

Zum Problem. Bei mir rasselt die Steuerkette am ventildeckel? Wießt Ihr vielleicht an was das liegen kann. Muss mann die Kette neu spannen bzw kann man das selber oder muss ich zum freundlichen gehen?

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Schönen Abend

P.s. Alfa Romeo 164 2.0 Ts 1994


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 21:26 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:58
Beiträge: 361
hallo, willkommen hier bei uns.....also ich bin kein Fachmann , aber das ist im Grunde ein bekanntes Problem beim 2,0 8v
Es gibt einen Kettenpsanner, den kann man eigentlich problemlos "nachspannen" Ist auch nicht sonderlich schwierig. Die Kette rasselt wohl nicht am Deckel sondern auf der Ketten-Schiene. Oft ist aber der Spanner schon auf der letzten Rille , dann kann es aufwendiger werden.
Unsere Spezialisten haben sicher ein Foto oder "how to do" Link für dich, sonst kann ich auch mal suchen.

_________________
Internett Shop: Masis Alfagarage
http://www.alfagarage.no


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Fr 2. Okt 2015, 23:07 
Forenschreiber

Registriert: Do 1. Okt 2015, 07:44
Beiträge: 13
Hallo vielen Dank für die Antwort. Ein Foto oder eine Anleitung wäre cool wenn das jemand hätte.

Schönen Abend


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 10:22 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Wenn die Kette am Ventildeckel schleifen/ anschlagen würde, hättest Du ein Riesenproblem.
Vermutlich schleift die Kette "nur" irgendwo im Kettenschacht im Zylinderkopf.

Einfach mal den Ventildeckel runternehmen und die Spannung überprüfen. Zwischen den beiden Nockenwellen die Kette etwas runterdrücken. Die Durchbiegung sollte unter einem Zentimeter - etwa 1/2 Zentimerter liegen.
Ist die Kette zu locker, kann diese sehr leicht wieder gepannt werden.
Auf der Einlaßseite ist unten am Zylinderkopf der Kettenspanner. Mit einem 14er Schlüssel die Halteschraube leicht lösen - ungefähr eine Umdrehung. Dann das Auto 5. Gang nach vorne schieben - NUR NACH VORNE UND NICH RÜCKWÄRTS, DA SONST DIE KETTE ÜBERSPRINGEN KANN - die Kette spannt sich von alleine. Die Schraube wieder fest ziehen. Kette ist gepannt. Schraube nicht zu fest ziehen!
Am einfachsten geht das wenn vorher die Zündkerzen - eine pro Zylinder reicht - entfernt worden sind.

Ich setze voraus, die Kette, der Sapnner und die Zahnräder sind in einwandfreiem Zustand? Sind sie es nicht, wird das mit dem Spannen nicht funktionieren. Dann muß nach der Ursache gesucht und ggf. das eine oder andere augetauscht werden.

Gruß

Chris

P.S. Ob beim "freundlichen" Opelhändler :shock: weitergeholfen werden kann, möchte ich mal stark anzweifeln. :D :D :D :D Aber auch die örtliche Alfa-Vertragswerkstatt ist mitunter mit älteren Alfas etwas überfordert.

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 22:49 
Forenschreiber

Registriert: Do 1. Okt 2015, 07:44
Beiträge: 13
Ok Danke erstmal. :D

Ist das eine gängige Methode so die Kette zu spannen? Ich sehe nur eine Schraube die nicht ganz eingedreht ist neben der Lichtmaschiene etwas weiter unten?

Das mit den Opelhändler hab ich irgendwie nicht kapiert :? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 23:31 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 21:58
Beiträge: 361
ich mach dir morgen ein Foto......

_________________
Internett Shop: Masis Alfagarage
http://www.alfagarage.no


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 11:18 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Normalerweise wird (wurde) die Steuerkette bei laufendem Motor im Leerlauf eingestellt.
Beim 164 ist aber im Gegensatz zu den alten 105/115 bzw. 116/162er Alfas deutlich weniger Platz um die Aktion bei laufendem Motor durchzuführen. Daher hat sich das Einstellen der Kettenspannung nach oben beschriener Methode in der Praxis bewährt und wurde von mir schon oft so gemacht.

Das ist genau die Schraube für den Spanner. Diese drückt auf einen Keil der in einer Nut des Spanners diesen festklemmt. Der Spanner selbst ist federbelastet und drückt gegen die Kette. Unten mal ein Bild eines Kettenspanners vom Nord-Motor. Bei dem Motor des 164 TS ist er im Details etwas anders, funktioniert aber nach gleichem Prinzip.

Gruß

Chris


Dateianhänge:
AR_Nord_Kettenspanner.jpg
AR_Nord_Kettenspanner.jpg [ 104.33 KiB | 2798-mal betrachtet ]
164_TS-Motor_Lage_Kettenspanner.jpg
164_TS-Motor_Lage_Kettenspanner.jpg [ 253.32 KiB | 2798-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 11:34 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Beim alten Nord sieht die Lage des Kettenspanners ähnlich aus:


Dateianhänge:
Bertrone_1750_271067.jpg
Bertrone_1750_271067.jpg [ 536.09 KiB | 2795-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 14:23 
Forenschreiber

Registriert: Do 1. Okt 2015, 07:44
Beiträge: 13
Hallo Chris vielen Dank für die ausführliche Beschreibung mit Fotos :D

Werde mich morgen gleich mal ranwagen ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motor Steuerkette
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2015, 18:46 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1812
Wohnort: 63 Rhein-Main
Wichtig: Die Schraube wirklich nur so weit lösen - etwa eine Umdrehung - das der Spanner gerade so frei ist. Sonst kann der Haltekeil aus der Führung fallen und der Spanner kann nicht ordentlich verklemmt werden. Und natürlich erst den Ventildeckel abnehmen. Hier kann es erforderlich sein das eine neue Dichtung beim Zusammenbau verwendet werden muß. Alternativ den Deckel sehr vorsichtig abnehmen. Dann bleibt mit Glück die Dichtung ganz und kann mit einseitiger Dichtungsmasse wieder verwendet werden.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de