www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 08:17


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 09:22 
Forenschreiber

Registriert: Fr 9. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 46
Wohnort: Italien / Abruzzen
Hallo,
bei meinem QV (12V) ist der KAT hinüber (2- Flutig; Länge ca. 0,5 Meter).
Orginalersatz dürfte schwierig werden. Was könnte alternativ zu orginal verbaut werden?
Hat schon mal jemand auf Universalkat von z.B UNIFIT o.ä. umgebaut (Metallkat mit 200 CPSI oder 400 CPSI)? Sollte AU-sicher sein, da ich nächsten Monat von Italy nach Deutschland auf Urlaub komme und dann auch gleich die fällige HU machen möchte.

Viele Grüße aus Italy

Ralf

_________________
[164 3,0 V6 12V QV-200 PS, 1990; Yamaha R1-152 PS, 2002]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 14:28 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 08:13
Beiträge: 349
Wohnort: Unterfranken
Ich hab seit 2 Jahren den UniFit - Kat bei meinem 24V drunter.
Sieht zwar anders aus als das Original, passt aber genau und der Tüv hat nix dagegen.
Also keine Probleme :D

Grüße
Metinelli 8-)

_________________
164 24V
Spider 2000
Spider 916 2.0 TS
147 1.6 T-Spark
Guzzi 1000 SP / Ducati ST4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 17:23 
Forenschreiber

Registriert: Fr 9. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 46
Wohnort: Italien / Abruzzen
Hallo Signore Metinelli,

vielen Dank für die schnelle Info. Hast Du den Universalkeramik- oder den Metallkat (400er oder 200er?) von denen? Dieser Hersteller wäre auch meine Wahl. Die Anschlussflansche hast Du dann sicherlich vom alten Kat abgeschnitten und dann an den neuen angeschweißt?

Viele Grüße


Ralf

_________________
[164 3,0 V6 12V QV-200 PS, 1990; Yamaha R1-152 PS, 2002]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Do 31. Mär 2011, 17:55 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Mai 2008, 08:08
Beiträge: 329
Wohnort: Sint Annaparochie
Hat Frank Hanel keine originale......http://ar-hanel.de/cms/katalog-alfa-romeo-teile/index.html

_________________
164 Qv 24v Q2 Recaro Black - 164 Qv 12v 3.5 Q2 6-speed Recaro Black - 164 12v Automatic Recaro Beige


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 09:38 
Forenschreiber

Registriert: Fr 9. Okt 2009, 21:16
Beiträge: 46
Wohnort: Italien / Abruzzen
ALFAHEIDA hat geschrieben:



.....Leider nicht. Im Onlineshop ist für den normalen 3,0 was drin. Der hat aber am Kat zwei Eingänge und ein Ausgang.

Gruß

Ralf

_________________
[164 3,0 V6 12V QV-200 PS, 1990; Yamaha R1-152 PS, 2002]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Fr 1. Apr 2011, 22:28 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Jan 2011, 02:09
Beiträge: 201
Wohnort: Mainaschaff
Moin,
hab gehört das es hier auch einen Teilemarkt gibt (ggf. gebraucht)

mfg

Sven

_________________
164 3,0 V6 135 KW *EURO2*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2011, 07:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1785
Wohnort: 63 Rhein-Main
Für gewöhnlich würde beim EURO1 Fahrzeug auch ein 100cpi Kat reichen. Besser ist aber mindestens ein 200cpi Kat.
Wir haben schon EURO1 Alfas mit 200cpi Kat ohne Probleme über die AU (und TÜV) gebracht. EURO2 ist damit auch kein Problem und auch bei EURO3 oder 4 gibt es im Regelfall keine oder nur marginale Probleme mit einem 200cpi Kat. Zumal da ja das System ohnehin aus einem Vorkat und einem Hauptkat besteht.

Schwierigkeiten kann es aber geben, wenn der Kat keine Prüfnummer hat. Das gilt für den 400cpi Keramikkat genauso wie für den 100cpi oder 200cpi Metallkat. Leider besitzt fast keiner der im Handel angebotenen Universalkats eine entsprechende Zulassung und damit auch keine Prüfnummer. Aber auch mit Prüfnummer wird es bei fast jeder Prüfstellen unmöglich sein einen solchen Kat eingetragen zu bekommen. Zumindest nicht ohne aufwendigen Abgastest...


Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Sa 2. Apr 2011, 08:31 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 08:13
Beiträge: 349
Wohnort: Unterfranken
rn09 hat geschrieben:
Die Anschlussflansche hast Du dann sicherlich vom alten Kat abgeschnitten und dann an den neuen angeschweißt?


Nein, der Kat ist komplett und wird einfach als Ersatz für den Alten angeschraubt. Flansche passen 1A, ist also ratzfatz erledigt :D

grüße
Metinelli 8-)

_________________
164 24V
Spider 2000
Spider 916 2.0 TS
147 1.6 T-Spark
Guzzi 1000 SP / Ducati ST4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2011, 18:35 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:53
Beiträge: 102
Ich glaube der Kat an meinem 3 Liter 24V hat sich heute gerade verabschiedet. Zuerst hat er immer ein wenig gerukelt und das Gas nicht gut angenommen und wo ich jetzt in die Einstellhalle fuhr stank er wie wenn jemand Feuerwerk gezündet hätte und er läuft auch nicht mehr gut. Kann das der Kat sein?

_________________
Alfa Romeo 75 2.5 V6 Milano
Alfa Romeo 164 3.0 24V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: KAT defekt 164 3,0 V6 QV (12v) - Ersatzmöglichkeiten?
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2011, 09:47 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Aug 2008, 15:35
Beiträge: 412
Wohnort: Eschwege
Chris 75 hat geschrieben:
Ich glaube der Kat an meinem 3 Liter 24V hat sich heute gerade verabschiedet. Zuerst hat er immer ein wenig gerukelt und das Gas nicht gut angenommen und wo ich jetzt in die Einstellhalle fuhr stank er wie wenn jemand Feuerwerk gezündet hätte und er läuft auch nicht mehr gut. Kann das der Kat sein?


Klingt eher nach Lamdasonde. Wenn der Kat nicht mehr geregelt wird, stinks öfter nach faulen Eiern. Und Deine Beschreibung des Motorlaufes, lässt ebenfalls darauf schließen.

Gruß
Arnd

_________________
91´er 164 12V, im Dornröschenschlaf
97´er 164 12V Super
Jaguar, XJ 40, 3,6, Bj. 87, in Wiederbelebung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de