www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mi 21. Okt 2020, 05:54


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: So 1. Sep 2013, 16:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
lip-wb14 hat geschrieben:
Und zwischen den beiden Kontakten kann man dann den Widerstand messen?


Nein, jeweils auf Masse. Wie oben schon geschrieben:
Chris hat geschrieben:
Der breitere Anschluß (hier oben) ist für das Instrument - der schmale (hier unten) ist für die Warnleuchte.


Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 10:21 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Fr 8. Jan 2010, 11:02
Beiträge: 145
Wohnort: Berlin
Chris hat geschrieben:
Noch einmal:

Der Temperatursenor der Motronic hat nichts mit der Temperaturanzeige zu tun. Es sind verschiedene Sensoren/ Geber die auch verschiedene Ohmwerte liefern. Und nicht alle Geber sind NTC-Widerstände. Auch wenn die Dinger hier fast an der gleichen Stelle sitzen.

Selbst wenn das Messen der Widerstandwerte am NTC der Motronic Rückschlüsse auf die tatsächlichen Temperaturwerte des Kühlmittels liefern könnte, ist es wenig Zielführend für Diagnose und Fehlerbehebung des hier angesprochenen Problems.

Gruß

Chris


Wieso soll das nicht zielführend sein? Bisher steht überhaupt nicht fest, ob überhaupt ein Kühlungsproblem vorliegt. Es steht auch nicht fest, ob die angezeigte Temperatur der Wirklichkeit entspricht. Daher wäre mein Ansatz: Zuerst muss geklärt werden, welche Temperatur das Kühlmittel tatsächlich hat, bevor über defekte Kühler, Wasserpumpen oder Thermostate nachgedacht wird!

Wie du nun schon zweimal angemerkt hast, haben die beiden Temperatursensoren für Anzeige und Motronic nichts miteinander zu tun. Super Sache! Man kann also äußert einfach den einen Senor mit dem anderen vergleichen und ist dann im Bilde, ob nun irgendetwas am Kühlsystem defekt oder nur die Anzeige ungenau ist.

Und das war auch die Frage von lip-wb14 in seinem Eingangspost.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Mo 2. Sep 2013, 11:23 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Oder IR-Themoneter.
Schätzt zwar auch nur, kann aber auch eine Tendenz (ja/nein) hergeben.
Allerdings führt Chris´Ansatz auch in diese Richtung.
Wenn der gemessene Ohm-Wert z.B. 85 °C entspricht und das Instrument 110 °C anzeigt ist der Fehler eingegrenzt.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 11:48 
Forenschreiber

Registriert: Mi 20. Mär 2013, 00:19
Beiträge: 54
so, heute ist er in der Stadt wieder sehr warm/heiß geworden. Bin auf den nächsten Parkplatz und habe nach dem Lüfter gesehen.
Der lief nicht, also dürfte erstmal hier das Problem liegen.
Wie prüfe ich jetzt am besten wo der Fehler liegt?
Bin Hobby Schrauber und Motor und Elektrik ist nicht unbedingt mein Ding.
Daher bitte so erklären, dass auch ein "Doofer" das nachvollziehen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 12:44 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
lip-wb14 hat geschrieben:
so, heute ist er in der Stadt wieder sehr warm/heiß geworden. Bin auf den nächsten Parkplatz und habe nach dem Lüfter gesehen.
Der lief nicht, also dürfte erstmal hier das Problem liegen.
Wie prüfe ich jetzt am besten wo der Fehler liegt?
Bin Hobby Schrauber und Motor und Elektrik ist nicht unbedingt mein Ding.
Daher bitte so erklären, dass auch ein "Doofer" das nachvollziehen kann.
Für mich als elektrischer Laie ging es mit dem IR-Thermometer am Leichtesten.
Motor laufen lassen, einen Schlauch anvisieren und die Anzeige des Instrumentes mit dem Wert des Thermometer vergleichen.
Beim TS stimmten die Werte des IR und den Öffnungs-/Schaltpunkten von Thermostat und Lüfter überein.
Also ist der Fehler elektrisch gewesen.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 12:47 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Egal was die Anzeige anzeigt:
Der Lüfter springt erst bei xx °C an, egal, was Dein Instrument dabei anzeigt.
Beim TS mal das Thermostat z.B. bei echten 85 °C auf, dabei lese ich innen 105 °C ab!
Lüfter geht irgendwas über 94 °C an, Anzeige über 115 °C.

Ich habe übrigens jetzt Kühler, WaPu und Thermostat neu - hätte ich mir alles sparen können :evil:

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 18:12 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
Wie Reiner sinngemäß schreibt, muß es nicht an der Elektrik liegen. Vielleicht arbeiten ja alle Fühler (Sensoren) richtig, aber das Thermostat öffnet nicht oder nicht richtig.
Wenn der Motor warm (heiß) ist und Du nicht über eines dieser schönen Infrarot-Thermometer verfügst, kannst Du es auch mit Handauflegen probieren.
Das warme (heiße Wasser strömt am oberen Anschluß in den Kühler - wenn es abgekühlt ist, unten wieder zurück in den Motor.
Wenn jetzt die Anzeige ~90 - 100 °C anzeigt, sollte das Thermostat geöffnet sein und der Kühler durchströmt werden (großer Kühlkreislauf). Einfach mal vorsichtig am oberen Schlauch fühlen. Ist dieser nur lauwarm - der Motor aber eher heiß, liegt das Problem am Thermostat. Auch wenn das neu ist, bitte überprüfen. Ist der Schlauch sehr heiß, am Kühler fühlen. Ist dieser sehr ungleichmäßig erwärmt und der Schlauch am unteren Anschluß nur lauwarm, ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Kühler verstopft. Unter Umständen kann dieser mit Reiniungsflüssigkeiten noch einmal zum Leben erweckt werden. Besser aber den Kühler erneuern. Bei den gepreßten Neuzeitkühlern ist das nicht mehr so einfach, aber unter Umständen kann Dir ein versierter Kühlerbauer auch ein neues Netz zwischen die Wasserkästen bauen...
Wie schon erwähnt, wäre ein IR-Thermometer für diese Aufgaben hilfreich. Richtig eingesetzt sind die Temperaturen nicht nur geschätzt. Wobei es ja nicht um genaue Angeben, sondern ausschließlich um relative Werte geht.

Bei der Fühlerei mit der Hand aber aufpassen. Unter Umständen ist es nämlich heiß. Sehr heiß!!!

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 18:18 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
reiner164TS hat geschrieben:
Lüfter geht irgendwas über 94 °C an, Anzeige über 115 °C.


Hat Dein TS nicht Klima? Dann sollter der Lüfter zweistufig sein und auch etwas früher angehen. Die Wege zwischen Fühler Fernthermometer und Lüfter sind auch nicht sehr weit. Zumindest nicht lang genug für den Unterschied von 21°C -> wenn die Anzeige ungefähr richtig geht...

Die Instrumente (Anzeigen) können bei FL und Super übrigens einzeln gestauscht werden.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 18:34 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1336
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Chris hat geschrieben:
reiner164TS hat geschrieben:
Lüfter geht irgendwas über 94 °C an, Anzeige über 115 °C.


Hat Dein TS nicht Klima? Dann sollter der Lüfter zweistufig sein und auch etwas früher angehen. Die Wege zwischen Fühler Fernthermometer und Lüfter sind auch nicht sehr weit. Zumindest nicht lang genug für den Unterschied von 21°C -> wenn die Anzeige ungefähr richtig geht...

Die Instrumente (Anzeigen) können bei FL und Super übrigens einzeln getauscht werden.

Gruß

Chris
Da habe ich wohl doof geschrieben:
Bei mir stimmt die Anzeige des IR-Thermometers exakt damit überein, was im Kühlsystem passiert.
Macht das Thermostat auf messe ich mit IR ca. 85 °C.
Geht der Lüfter an stimmt der IR-Wert auch passend überein.
Ich habe definitiv ein elektrisches Problem in der Anzeige.

Ist der Lüfter beim TS zweistufig?
Klima ist aber nicht in Betrieb beim Messen.

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturanzeige Alfa 164 3,0 12V 180PS
BeitragVerfasst: Di 3. Sep 2013, 21:14 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1813
Wohnort: 63 Rhein-Main
reiner164TS hat geschrieben:
Ist der Lüfter beim TS zweistufig?


Wieviele Kabel kommen aus dem Geber? Zwei Kabel = eine Geschwindigkeit - Drei Kabel = zwei Geschwindigkeiten.

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de