www.alfa 168.de - www.alfa164.de - alfa 168.net - www.alfa164-forum.de
https://alfa164-forum.de/

Lüftungsdüse für die vorderen Türen
https://alfa164-forum.de/viewtopic.php?f=28&t=2035
Seite 1 von 1

Autor:  andrej28 [ Di 18. Feb 2020, 20:15 ]
Betreff des Beitrags:  Lüftungsdüse für die vorderen Türen

Hallo zusammen!

Als ich das Armaturenbrett abnehmen musste um an die Stellmotoren der Heizungsstellklappen ranzukommen (bin zwar dran gescheitert, aber das ist eine andere Geschichte :) ), ist mir die Lüftungsdüse komplett auseinander gebrochen und sah dann so aus:
Dateianhang:
originalduese.jpg
originalduese.jpg [ 71.4 KiB | 29947-mal betrachtet ]

Liegt wohl am Alter des Kunststoffs - bei dem Auto gehen alle Plastikteile kaputt, wenn man sie anfasst. Ein Ersatzteil konnte ich weder über Fiat noch irgendwo im Internet finden.

Daraufhin habe ich anhand der Reste ein CAD-Model der Düse erstellt, welches zum Drucken auf den heute weit verbreiteten RepRap-3D-Druckern ausgelegt ist. Damit das Teil druckbar ist, habe ich schon im CAD die Stützstrukturen hinzugefügt. So sieht die CAD-Datei dann aus:
Dateianhang:
air-diffusor1.jpg
air-diffusor1.jpg [ 54.88 KiB | 29947-mal betrachtet ]

Dateianhang:
air-diffusor2.jpg
air-diffusor2.jpg [ 80.47 KiB | 29947-mal betrachtet ]


Das habe ich dann aus schwarzem ABS-Kunststoff gedruckt. Nach dem Entfernen der Stützstruktur sah das Teil dann so aus:
Dateianhang:
air-diffusor-printed-top.jpg
air-diffusor-printed-top.jpg [ 159.39 KiB | 29947-mal betrachtet ]

Dateianhang:
air-diffusor-printed-bottom.jpg
air-diffusor-printed-bottom.jpg [ 163.03 KiB | 29947-mal betrachtet ]

Im nächsten Schritt habe ich die Reste der Stützstruktur noch auf der Drehbank entfernt (soweit das ging) um zu erreichen, dass die Abdeckfläche möglichst nahtlos an der Oberfläche des Armaturenbretts aufliegt.
Da die Oberseite des Düse, bedingt durch das Druckverfahren recht rau geworden ist, was vor allem für die Dichtungslippe an der Tür nicht so gut ist, musste sie geglättet werden. ich habe versucht sie zu schleifen - das ergab aber eine total häßliche Oberfläche: matt und mit sich lösenden Kunststofffäden. Eine gewisse Besserung hat dann das Anstreichen mit dem Aceton gebracht. Ganz vorsichtig, in geringen Mengen mit einem Pinsel. Wenn man zu viel Aceton nimmt, dann wird der Farbstoff ausgewaschen und Oberfläche bekommt so ein verwaschenes, fleckiges Aussehen... Da gibt es natürlich noch andere Verfahren, die bestimmt bessere ergebnisse liefern würden, aber das hat mir gereicht. :)

Habe jetzt gerade leider kein Foto vom fertigen Teil gefunden - mache ich aber, wenn ich das nächste Mal mit dem Auto fahre.

Das einzige womit ich noch nicht ganz zufrieden bin, ist dass einige der Einschnapp-Teilen an der Düse beim Reinschieben sofort abgebrochen sind. Die sitzt zwar fest drin, aber bei erneutem Rausnehmen muss ich dann halt eine neue herstellen. Um das Problem zu lösen kann man entweder die Rastnase so ändern, dass sie nicht so weit nach außen ragt und/oder sie länger machen, sodass mehr der Kunststoff, beim reinschieben, auf größerer Länge nachgeben kann.

Falls noch jemand dieses Teil sucht und kein Problem damit hat, dass es kein Originalteil ist, hier kann man die stl-Datei dazu runterladen:
https://1drv.ms/u/s!Ao26w-7idpEakZRMeSCR54y9Wd4mww

Die Stützstrukturen sind für eine 3D-Druckerdüse von 0,4mm designt worden. Es kann sein, dass bei anderen Düsendurchmessern sie entweder nicht so leicht sich abbrechen lassen oder nicht mehr so stabil sind.
Bei Bedarf kann ich auch die SW-Datei dazu zuschicken, dann kann man einfacher die Rastnasen und Stützstrukturen ändern. Einfach eine PM schreiben.

Viele Grüße

Andrej

Autor:  alfa1961 [ Mi 26. Feb 2020, 03:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lüftungsdüse für die vorderen Türen

Toll, dass Du so etwas umsetzen kannst!

Autor:  andrej28 [ Fr 8. Jan 2021, 18:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Lüftungsdüse für die vorderen Türen

"Kurze Zeit später".... :D

Hier sind noch die versprochenen fotos von der Düse am Auto. Da mein Kontingent für Dateianhänge wohl schon ausgenutzt wurde, teile ich hier die Links zu den Fotos:
Originaldüse:
https://1drv.ms/u/s!Ao26w-7idpEakZZbLGJPPajZW7juZw?e=BGrbvg
und die Selbstgedruckte:
https://1drv.ms/u/s!Ao26w-7idpEakZZcu9XtSGwEX68M9g?e=lHVQR6

Das Filament in richtiger Farbe zu finden ist natürlich schwierig. Aber beim nächsten Mal versuche ich irgendwas graues zu nehmen. Habe ja noch die Oroginalzahnräder in der Luftungssteuerung drin - irgendwann muss ich bestimmt noch mal ran. :(

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/