www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 08:14


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Fr 27. Feb 2009, 23:02 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2008, 19:10
Beiträge: 398
Wohnort: Dresden
Lenkradausbau am Beispiel Alfa 164 ;)

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde (Ausbau des alten Lenkrades, Einbau eines anderen)

Benötigtes Werkzeug: -> Halbzollratsche mit langer Verlängerung
-> Halbzollstecknuss Größe 24
-> Halbzollstecknuss Größe 14
-> Schlitzschraubendreher
-> Alfa Romeo Spezialwerkzeug zum Abziehen des Lenkrads (dieses verleiht jede gute Werkstatt)

Arbeitsgänge:

Zuerst habe ich die Lenkradverstellung gelöst und es vollständig herausgezogen, so kommt man bequem an die 6 Kreutzschlitzschrauben, die sich unten an der Lenksäulenverkleidung befinden und die beiden Halbschalen zusammenhalten. Diese lösen, in das bereitgestellte Schraubenkästchen legen. Dann vorsichtigdie untere Halbschale nach unten lösen, beiseite legen. Die obere Verkleidung abnehmen, ebenfalls zur Seite legen.

Die untere Lenksäulenverkleidung, eine Schraube ist nicht mit auf dem Bild.
Bild


Dann den Pralltopf des Lenkrades vorsichtig ablösen, dieser ist nur geclipst.

Nun sehen wir durch die Nabe auf die Zentralmutter, die das Lenkrad auf der Lenksäule hält. Für diese wird die 24er Nuss benötigt. Bevor ich nun diese gelöst habe, habe ich ein letztes mal die Geradeaustellung der Vorderräder kontrolliert. Dies verhindert nachher das lästige Korrigieren der neuen Nabe auf dem Zahnkranz. Während nun ein Helfer das Lenkrad in seiner Position gehalten hat, habe ich mit mäßigem Kraftaufwand die Mutter gelöst und von der Lenksäule abgeschraubt. Normalerweise ist unter der Mutter noch eine Federscheibe als Sicherung. Ich habe diese beim Einbau der neuen Nabe ersetzt.

Ist dies geschafft, kommt nun das Alfa-Spezialwerkzeug zum Einsatz. Dieses wird mit zwei Gewindestäben in die Gewindehülsen der Nabe geschraubt, der mittlere, dicke Stab wird auf die Lenksäule gesetzt, als Ansatzhilfe hat der dicke Gewindestab eine Kugel vorne und in der Lenksäule ist eine Vertiefung.

Und so sieht das dann aus:
Bild

Nun drehen wir mit der 14er Nuss vorsichtig den mittleren Gewindestab so lange auf die Lenksäule, bis sich die Nabe mit einem leisen "Plopp" von ebendieser löst.

Die Lenksäule ohne Nabe:
Bild

Einbau des neuen Lenkrads dann nach Einbauanleitung des Herstellers, oder in umgekehrter Reihenfolge ;)

Schlussendlich könnte es dann so aussehen:
Bild


Und das wars auch schon

Grüße
Ronny

_________________
Der wilde Osten...^^

Alfa 75 1.8 IE
Alfa 33 Imola Geschlachtet
Alfa 155 1.8 16V R.I.P. November 2009 Verkauft
Alfa 164 3.0 12V Verkauft
Alfa 166 2.4 JTD R.I.P. Januar 2012 Verkauft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 19:43 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
mal ne leise frage: wieso demontierst du die lenksäulenverkleidung?

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 19:58 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Mai 2008, 19:10
Beiträge: 398
Wohnort: Dresden
Damit ich Platz zum Arbeiten habe ;) und der Übersichtlichkeit wegen. Als ich den Schalter für die Spiegel einsetzte, clipste ich auch die Haltekonsole aus, nahm alle Stecker ab und säuberte die Kontakte. So bin ich halt :). Stecker für Fensterheber hinten beim Einbau verwechselt. Na das war bei der Funktionsprobe vielleicht doof :mrgreen:

Ich benutz auch wie oben geschrieben, ein Schraubenkästchen. Bei größeren Arbeiten hab ich auch so kleine Plastetütchen um die Schrauben zu sortieren.........

_________________
Der wilde Osten...^^

Alfa 75 1.8 IE
Alfa 33 Imola Geschlachtet
Alfa 155 1.8 16V R.I.P. November 2009 Verkauft
Alfa 164 3.0 12V Verkauft
Alfa 166 2.4 JTD R.I.P. Januar 2012 Verkauft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 20:17 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
:lol: ich leg mir immer alles schön zusammen so wie es zusammen gehört :)
und ich schraube ungern mehr als nötig :mrgreen: :lol: ;)

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 20:35 
Forenschreiber

Registriert: Do 29. Mai 2008, 22:29
Beiträge: 80
Hat jemand ein Tip wie abziehen wenn keine Gewinde für den Abzieher vorhanden sind und auch sonst kein anwendbarer Abzieher greifbar ist?

Gruss Sergio


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 20:38 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
versuch mit nem dorn auf die nabe zu schlagen während du aufs lenkrad druck in die andere richtung (mit den knien zu dir) ausübst... so gehen die meistens ab...

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 20:59 
Forenschreiber

Registriert: Do 29. Mai 2008, 22:29
Beiträge: 80
Aldo hat geschrieben:
versuch mit nem dorn auf die nabe zu schlagen während du aufs lenkrad druck in die andere richtung (mit den knien zu dir) ausübst... so gehen die meistens ab...


Ich mach das dann immer zu zweit einer zieht der andere hämmert, irgendwie komm ich mir dann immer wie der letzte Murkser vor :oops: aber anders gehts wohl nicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 21:08 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
meinte natürlich mit nem dorn auf die lenksäule... ups...

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Di 3. Mär 2009, 22:05 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1785
Wohnort: 63 Rhein-Main
SauroQV24V hat geschrieben:
Hat jemand ein Tip wie abziehen wenn keine Gewinde für den Abzieher vorhanden sind...



Lenksäulenverkleidung demontieren - Dreiarmabzieher unten an der Nabe ansetzen -> Fertig. ;-)

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkradausbau
BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2009, 13:34 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1785
Wohnort: 63 Rhein-Main
AlfaDriverDD hat geschrieben:
-> Alfa Romeo Spezialwerkzeug zum Abziehen des Lenkrads (dieses verleiht jede gute Werkstatt)



Es gibt natürlich auch Universalabzieher für solche Fälle. Werden z.B. als Riemenscheibenabzieher verkauft.

Anschaffung lohnt aber nur wenn man das häufiger braucht.


Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de