www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 21:36


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 18:04 
Forenschreiber

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 00:15
Beiträge: 18
Wohnort: Aachen
habe ja einen 2.0 TS v. 96

Nun habe ich gehört, dass mit anderen Nockenwellen gut 170 Cavallis drin sein sollen. Allerdings mit der Einschränkung 45-er Weber.

OK, leuchtet ein, das Curore muss halt gut versorgt werden.

Frage 1: Kann man u.U. die Einspritzmenge beeinflussen oder ist man zwingend auf Webers angewiesen?

Frage 2: Welche Nockenwellen werden benötigt?

_________________
VG aus AC Hartmut

Alfa Romeo 164 TS v. 96
Alfa Romeo 156 Trekker FL 2 v. 03
Alfa Romeo Pimpjule v. 76
Porsche 944 v. 83
MB SLK v. 97


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 18:12 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1314
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Ist da die Investition in einen Chip incl. Umstellung auf SuperPlus nicht die elegantere Lösung?

Und da ich diese ganze Diskussion selbst auch schon mehrfach geführt habe:
Die Antwort war immer "Kauf Dir doch gleich einen V6 - alles andere rechnet sich bei den aktuellen Preisen nicht."

_________________
www.alfa90.de
fährt:
156 2.0 TS, 05/99
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 19:08 
Forenschreiber

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 00:15
Beiträge: 18
Wohnort: Aachen
danke für die Antwort.

Habe u.a. noch eine Jule mit einem 1750. Da sind ca. 150 sehr muntere Cavalli anwesend. OK, der Motor hat auch richtig Kohle gekostet.
Der Porsche 944 (163 PS) ist so ungefähr das tuningresistente was man sich vorstellen kann.
Beim SLK ist Tuning nicht vorgesehen, der gehört eh meiner Frau und die will im Sommer offen cruisen. Lediglich am Fahrwerk durfte ich was machen.
Der 156 ist die Winterschlurre, ausser einem B6 und moderater Tieferlegung habe ich da nichts gemacht.

Ok, wer macht das Chiptuning für den 164?

_________________
VG aus AC Hartmut

Alfa Romeo 164 TS v. 96
Alfa Romeo 156 Trekker FL 2 v. 03
Alfa Romeo Pimpjule v. 76
Porsche 944 v. 83
MB SLK v. 97


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 20:56 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1782
Wohnort: 63 Rhein-Main
Die Streuung bei den TS-Motoren ist - aufgrund sehr großzügig ausgelegter Maßtoleranzen - sehr groß.
Ich hatte im 75 (fast gleicher Motor) schon Exemplare gegen die jeder 3,0 V6 America eine lahme Ente war, aber auch schon welche die gegen einen 75 1,8ie den kürzeren zogen.

Die 164 TS (nicht Super) die ich fuhr, waren immer recht agil. Aber kein Vergleich zum V6.

Einen TS im 164 zu tunen, ist nicht wirtschaftlich. Mit viel Mühe, kann der TS mit Motronic so bei 160 PS liegen. Ohne Motronic sind knapp über 200 PS möglich. Dazu muß aber viel Geld in die Hand genommen werden.
Neben der Variante Weber-Vergaser, kann auch eine Einzeldrosselklappenanlage in Kombination mit einer frei programmierbaren Motorsteuerung entsprechend Leistung generieren.

Schau mal unter squadra-tuning.nl. Den Angaben dort nach, sollen für den 164 TS rund 154 PS möglich sein. Der Chip kostet rund 240,- € und kann, da das Eprom im Steuergerät gesockelt ist, selbst eingebaut werden.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 21:08 
Forenschreiber

Registriert: Mo 1. Feb 2016, 00:15
Beiträge: 18
Wohnort: Aachen
danke Chris,


Squadra Tuning ist mir ein Begriff und 154 PS wären 10 PS mehr für rund 240 Talers kann man das machen ...

edit: nun weiss ch auch woher ich den Namen kenne, ein Alfa Dealer den ich in NL kenne vertreibt deren Chips. Ich kenne den Namen von seiner website

_________________
VG aus AC Hartmut

Alfa Romeo 164 TS v. 96
Alfa Romeo 156 Trekker FL 2 v. 03
Alfa Romeo Pimpjule v. 76
Porsche 944 v. 83
MB SLK v. 97


Zuletzt geändert von mikesch am Mi 17. Feb 2016, 21:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tuning 2.0 TS
BeitragVerfasst: Mi 17. Feb 2016, 21:35 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1314
Wohnort: 30916 Kirchhorst
Danke Chris, das war schneller und ausführlicher :)

_________________
www.alfa90.de
fährt:
156 2.0 TS, 05/99
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de