www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Di 7. Dez 2021, 03:59


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2008, 13:32 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
Ursprünglich war es mal ein "schnöder" America.

Mittlerweile ist ein 75 QV-Motor unter die Motorhaube gewandert. Das lange America-Getriebe wurde durch eines vom QV ersetzt. Eine erleichterte Schwungscheibe wird zusammen mit einer neuen Kupplung ( Schungscheibe und Kupplung wurden zusammen gewuchtet ) die Kraft ins Getriebe übertragen.
Natürlich wurden dabei gleich alle Motorgummis sowie einiges an der Aufhängung erneuert.
Die Batterie ist in den Kofferraum gewandert, die Jetronic-Motorsteuerung wurde durch eine Motronic ersetzt.
Am Motor selbst wurde die Ölpumpe erneuert, alles neu abgedichtet, ein mechanischer Zahnriemenspanner und eine neue Wasserpumpe verbaut und die Einspritzventile überholt ( alles zerlegt, ultraschall gereinigt und mit neuen Sieben und Schläuchen wieder zusammengesetzt).
Als Tüpfelchen auf dem "I" wurden dann noch die Ventildeckel, der Luftsammler, der Luftfilterkasten und der Kühlerventilatorrahmen mit schwarzem Schrumpflack lackiert. Machen sich sehr gut mit den Magnecor KV85.

Ach ja, fast vergessen. Ursprünglich war ein ABS verbaut. Dieses wurde durch die konventionelle Bremsanlage ersetzt. Ein neuer Hauptbremszylinder, Stahlflexbremsschläuche rundum ATE Blue Racing Brake Fluid sorgen für ordentliches Brems-Feeling.

Zur Zeit werden noch ein Edelstahlfächerkrümmer und ein Edelstahlauspuff (hier mit Mittelausgang für TS-Stoßstangen) gefertigt. Der Auspuff ist TÜV-fähig, aber ohne ABE oder Gutachten (lohnt bei der kleinen Stückzahl nicht). Wird per Einzelabnahme eingetragen.
Beides, der Fächerkrümmer und auch der Auspuff werden in eine Kleinserie gehen.

Möge der Besitzer viel Spaß ( er ist im neuen Forum noch nicht aktiv ) mit seinem 75 America-QV viel Spaß haben. :D

Gruß

Chris


Dateianhänge:
Dateikommentar: Der Motor schon ohne Ölwanne und vom Silikon am Riemenspanner befreit.
america_qv01.jpg
america_qv01.jpg [ 84.3 KiB | 10574-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Zahnriemen, Abdeckung und hinterer Simmerring fehlen noch.
america_qv02.jpg
america_qv02.jpg [ 90.99 KiB | 10573-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Einbaufertig!
america_qv03.jpg
america_qv03.jpg [ 69.57 KiB | 10573-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eingebaut und am Verkabeln.
america_qv04.jpg
america_qv04.jpg [ 107.05 KiB | 10573-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Schwarzer Schrumpflack wie gewünscht...
america_qv05.jpg
america_qv05.jpg [ 112.65 KiB | 10573-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Eigentlich fertig...
america_qv06.jpg
america_qv06.jpg [ 118.06 KiB | 10572-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Noch ein Bild von unten, Kardanwelle und Auspuff fehlen noch.
america_qv07.jpg
america_qv07.jpg [ 116.14 KiB | 10572-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2008, 14:02 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
hammergeil! ich glaub son teil darf ich niemals fahren sonst muss ich auch so einen haben, 75 mit V6 wird wohl DIE droge sein :mrgreen: kenn ja nur meine 4 zylindrige alfetta und den V6 aus dem 164, aber das beides kombiniert wäre sicher hammergeil, naja irgendwann muss sowas mal her :mrgreen: VIEL SPAß DAMIT!!!

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: So 15. Jun 2008, 14:08 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
Aldo hat geschrieben:
VIEL SPAß DAMIT!!!


Den werde ich nur auf der Probefahrt und der Fahrt zum TÜV haben.

Aber der Besitzer hatte schon ganz glasige Augen als der Motor das erste mal lief...

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Mi 2. Jul 2008, 16:54 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
Chris hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:
VIEL SPAß DAMIT!!!


Den werde ich nur auf der Probefahrt und der Fahrt zum TÜV haben.


Den Spaß hatte ich nun nicht nur auf der Fahrt zum TÜV. Auch einige km Straße in Österreich und Italien durfte ich unter die Räder nehmen.
Wird Zeit das mein Turbo fertig wird. :twisted:

Gruß

Chris


Dateianhänge:
SL273033.jpg
SL273033.jpg [ 107.07 KiB | 10491-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 21:05 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 13:50
Beiträge: 76
Wohnort: Umgebung München
Chris hat geschrieben:
Den Spaß hatte ich nun nicht nur auf der Fahrt zum TÜV. Auch einige km Straße in Österreich und Italien durfte ich unter die Räder nehmen.
........ und wie! Ich glaube so wie Du gefahren bist, konnte der erschöpfte Fahrer auch nicht dösen..........
Oder war es der Auspuff??? :P


Chris hat geschrieben:
Wird Zeit das mein Turbo fertig wird. :twisted:
....aber hallo! Aber ist ja noch ein bischen Zeit bis zur TT2.9 :twisted:

ciao a presto
Werner

_________________
alfas....... ein paar:
Bj ´59 - ´92
Weber - Turbo
rostig - rostfrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 21:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
werner hat geschrieben:
Chris hat geschrieben:
Den Spaß hatte ich nun nicht nur auf der Fahrt zum TÜV. Auch einige km Straße in Österreich und Italien durfte ich unter die Räder nehmen.
........ und wie! Ich glaube so wie Du gefahren bist, konnte der erschöpfte Fahrer auch nicht dösen..........
Oder war es der Auspuff??? :P

Ja, aber nur in dem Tunel am Fuße des Monte Bondone. Hatte mich von den zum Training startenen Boliden etwas anstecken lassen. :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted:
Ansonsten kamen ja nur die üblichen Bemerkungen: "Muß man den zweiten Gang so hoch drehen?" Oder: "Drehst Du die Motoren immer so hoch?" ;-)
Nur als wir in der Baustelle auf der Autobahn ausfahren wollten wer nun schneller ist, Conis Amercia oder Bernhards America/QV, da wurde ich gefragt: "Warum hast Du den dritten nicht in den Begrenzer gezogen?"
Auf jeden Fall hat die Tour eine Menge Spaß gemacht. Hättest Du mich zusammen mit Bernhard nicht überredet...

Zitat:
Chris hat geschrieben:
Wird Zeit das mein Turbo fertig wird. :twisted:
....aber hallo! Aber ist ja noch ein bischen Zeit bis zur TT2.9 :twisted:

Viel eher wird es auch nicht werden. Zumindest den 16.08 nach Neunkirchen am Walde werde ich auf keinen Fall schaffen. Weder ich alleine noch der ich mit der Turbo-Dranse.
Wobei es ja nicht mehr wirklich viel ist... Vielleicht noch irgendwann im September oder so.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 21:32 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jul 2008, 13:50
Beiträge: 76
Wohnort: Umgebung München
Chris hat geschrieben:
:twisted: :twisted: :twisted:
Ansonsten kamen ja nur die üblichen Bemerkungen: "Muß man den zweiten Gang so hoch drehen?" Oder: "Drehst Du die Motoren immer so hoch?" ;-)

:lol: richtige Antwort wäre gewesen: "nur wenn ich ihn gemacht (bzw signiert) hab"

Chris hat geschrieben:
Auf jeden Fall hat die Tour eine Menge Spaß gemacht. Hättest Du mich zusammen mit Bernhard nicht überredet...
wir wußten schon warum ;)


Chris hat geschrieben:
Zumindest den 16.08 nach Neunkirchen am Walde werde ich auf keinen Fall schaffen. Weder ich alleine noch der ich mit der Turbo-Dranse.
Wobei es ja nicht mehr wirklich viel ist... Vielleicht noch irgendwann im September oder so.
Immer eins nach dem anderen - das kenn ich ja auch zur genüge :?
Aber das irgendwann wieder was geht ist sicher :!:

ciao a presto
Werner

_________________
alfas....... ein paar:
Bj ´59 - ´92
Weber - Turbo
rostig - rostfrei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Mo 7. Jul 2008, 21:40 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
werner hat geschrieben:
:lol: richtige Antwort wäre gewesen: "nur wenn ich ihn gemacht (bzw signiert) hab"

Wenn ich ihn doch nur gleich komplett gemacht hätte... Jetzt fangen wir noch einmal von vorne an. Gut, wenn wir dran müssen, dann gleich richtig. Zumindest soviel das im Low-Budget-Bereich mit überholten Restteilen möglich ist bzw. sein wird. Aber zur Zeit befindet sich der Herr Anwalt ja am Ijsselmeer beim Surfen... :shock: Wenn ich groß bin möchte ich auch mal soviel Urlaub haben. ;-)

Zitat:
Chris hat geschrieben:
Auf jeden Fall hat die Tour eine Menge Spaß gemacht. Hättest Du mich zusammen mit Bernhard nicht überredet...
wir wußten schon warum ;)

Auf jeden Fall habe ich es nicht bereut. :-D

Zitat:
Immer eins nach dem anderen - das kenn ich ja auch zur genüge :?
Aber das irgendwann wieder was geht ist sicher :!:

Es fehlt ja nicht mehr viel... Wenn nur die Zeit nicht immer so knapp wäre...

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2009, 21:12 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1818
Wohnort: 63 Rhein-Main
Nachdem die erste große Ausfahrt mit einer ölenden Zylinderkopfdichtung endete - an der linken Bank war der O-Ring vom Öldruckkanal spröde und die Kopfdichtung außenrum rissig - sind beide Dichtungen erneuert worden.
Leider hielten die verbauten Athena-Dichtungen nicht einmal solange wie die maroden mit eingebauter Ölquelle auf unserem Italien-Trip im Einsatz waren. Nach rund 800km war schluß mit dicht... :shock:

OK, nach erfolgter Schadensdiagnose habe ich dem Besitzer nun das volle Programm abringen können.
Dieses lautet wie folgt:
- Motorblock vom 164 QV 12V (Typ 64301)
- Kolben und Pleuel ausgewogen (+/-0,8g) -> siehe hier: http://alfa164-forum.de/viewtopic.php?f=13&t=227
- neue Kolbenringe -> leicht angehonte Laufbuchsen
- neue Haupt- und Pleuellager
- Zylinderköpfe um 0,4mm abgeplant (errechnete Verdichtung mit den verbauten 10:1 Kolben = 10,4:1
- Einlaßkanäle geglättet und geringfügig vergrößert
- spezielles Ansaugsystem auf Basis von Alfa164 V6- und Alfa75 Teilen - Weitere Fakten dazu wenn alles fertig ist.
- Wasserpumpe vom Alfa 164 auf die baulichen Gegebenheiten vom 75 QV-Motor adaptiert
- Ölpeilstab vom 164 längenmäßig an die Ölwanne vom 75 angepaßt
- und natürlich alle Teile vor dem Zusammenbau penibel gereinigt.

Ach ja, ich habe zwar wieder einen Dichtsatz von Athena verwendet, diesen aber mit Zylinderkopfdichtungen von Reinz kombiniert. :D

Zur Zeit versuche ich noch einen Ölkühler in das Paket unterzubringen. Den Öl-Wasser-Wärmetauscher vom 164 haben wir schon dabei. Mal sehen ob ich das Budget noch um einen 16-Reiher Ölkühler erweitern kann.... :roll:

Ich bin sehr zuversichtlich den Motor auf deutlich über 200PS schieben zu können. Zumal auch der kleine LMM vom 75QV gegen den vom 164 QV 12V getauscht werden wird. :D

OK, hier mal zwei Bilder von den Einlaßkanälen. Wer weiß wie die Dinger in der Serie aussehen wird wissen wieviel Arbeit dahinter steckt... :D :D :mrgreen: :twisted: :twisted:

Gruß

Chris


Dateianhänge:
75_head_01.jpg
75_head_01.jpg [ 68.47 KiB | 10284-mal betrachtet ]
75_head_02.jpg
75_head_02.jpg [ 78.84 KiB | 10281-mal betrachtet ]

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kleines Programm an einem 75er...
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2009, 09:36 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Mai 2008, 08:08
Beiträge: 346
Wohnort: Sint Annaparochie
Wow looks really great, but Chris is it possible to put the LMM from the 164QV without a problem..

_________________
Alfa 164 12v Automatic Recaro Beige
Alfa 159 1750 Tbi Ti SW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de