www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 23:09


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Di 1. Sep 2009, 20:45 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 23:56
Beiträge: 912
Wohnort: 53879 Euskirchen
der fehler ist mir auch mal unterlaufen, als ich ersatzteile nach FIN bestellt hab für nen kunden, als das auto dann da war, die ernüchterung... die nebenaggregate waren ganz anders angeordnet... seitdem pass ich da immer auf und weiß dass da im eper ein fehler vorliegt, so wie in älteren eper versionen die federteller re und li vertauscht waren (weiß jetzt nicht mehr ob beim 164 oder 33...) wenn man rechts laut eper bestellte kam links... und umgekehrt ;)

_________________
AR Alfetta 2.0 '83
AR 33 1.7 '90
AR 164 3.0 '90
AR 164 3.0 '92
AR 164 A FL '93
AR 164 Super V6 '94
AR 155 2.0 TS 16V '97
AR 156 SW 2.5 '00
AR 156 SW 2.4 '03


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: So 6. Sep 2009, 22:21 
Forenschreiber

Registriert: Fr 29. Mai 2009, 16:49
Beiträge: 72
Wohnort: Wien
einfach nur
"WOW"
alle achtung :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 14:10 
Forenschreiber

Registriert: Sa 25. Jun 2011, 16:47
Beiträge: 12
transaxel hat geschrieben:
So....

Nach langem hin und her und überlegen ist aus der Idee nun das Auto entstanden. Nachdem mir lange der Gedanke eines 3 Liter Turbos im Kopf rumgegeistert ist konnte ich mich jedoch trotzdem nie dazu durchringen. Ich sah einfach zu viele Probleme bei dem Ganzen. Nicht etwa bei der Durchführung sondern ob das ganze auch überhaupt einmal fahrbar sein würde. Als Basis für einen 3 Liter kann ich mir nur einen Q4 vorstellen denn ich bin der Meinung das der Serien Antriebsstrang des Frontler´s damit überfordert wäre. Evtl. Q2 Diff nachrüsten - aber die wachsen ja schliesslich auch nicht auf Bäumen.
Also nahm ich einen 2.5 aus dem 155er. Die Verdichtung wurde durch Tausch der Kurbelwelle auf 8,4:1 reduziert. Ebenso verwendete ich die Nocken vom 2.0 V6 Turbo was eine Änderung der Nockenwellenräder mit sich zog - ich wollte schliesslich auch den Riemen des Facelift Models verwenden.
Weiters wurde der Orig. Kabelbaum umgebaut um die 6er Zündspule vom 155 verwenden zu können. Dass Motorsteuergerät wurde dazu angepasst und läuft jetzt im Wasted Spark. Lader habe ich den vorigen übernommen TD05 16 Big der auch hier genug Druck bringt. Lediglich die Einspritzdüsen wurden auch gegen grössere 4Strahl Düsen mit 32 lbs Durchsatz getauscht.
Viel Arbeit hat mir das anpassen der Kühlwasserführung bereitet da beim 155er ja alles Kupplungseitig liegt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Die letzten 2 Tage habe ich die Kennfelder eingefahren und die Megasquirt auf das neue AlfaHerz abgestimmt. Zum Fahreindruck kann ich fogendes sagen. Wer den 2 Liter Turbo kennt bemängelt oftmals zurecht die Müdigkeit im unteren Drehzahbereich wo auch kein Ladedruck anliegt. Durch meine höhere Grundverdichtung und 0,4 Liter mehr Hubraum gibt es das nicht mehr. Die Kraftentfaltung oben hinaus mit Zwangsbeatmung ist "sehr beeindruckend" ;)
Wenn sichs noch ausgeht gibts diese Jahr noch ein Leistungsdiagramm (interessiert mich ja selber...) wobei er sicherlich nicht bei der Max. Leistung eingehängt wird sondern ich schätze zwischen 300 und 350 PS was bei vernünftigem Gebrauch auch eine normale Lebensdauer mit sich bringen sollte.

Gruss Gerald


Hallo super projekt!!
Frage hast Du die Kurbelwelle vom 2.0v6 eingebaut, und mit welche pleuel?
Danke dir schonmal.
filippo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 19:09 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1782
Wohnort: 63 Rhein-Main
Es handelt sich bei dem Motor um einen 2,5 Liter V6 aus einem 155. Hat Gerald aber weiter oben so geschrieben.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 19:39 
Forenschreiber

Registriert: Sa 25. Jun 2011, 16:47
Beiträge: 12
Er hat aber erwähnt das um die Verdichtung zu reduzieren die kurbelwelle ausgetauscht hat, beziehter sich auf die 2,5 welle oder auf die 2,0 welle?
.....hab im netz gelesen das um ordentlich leistung raus zu holen aus den motor, das man es kombinieren kann ein 3.0v6 motor mit der 2,5 kwelle , dann erreicht man eine verdichtung von 7,7:1 und auch 2,8 L aber dann ordentlich aufladen.
Hast hierzu schon erfahrungen gemacht?
Oder kann beim 2.0v6 die k-welle vom 2,5 montieren? haut es hin?

Gruß

Filippo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2011, 21:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1782
Wohnort: 63 Rhein-Main
Schau mal hier der Anhang.


Dateianhänge:
Hubraum v6.pdf [7.26 KiB]
203-mal heruntergeladen

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2011, 09:01 
Forenschreiber

Registriert: Sa 25. Jun 2011, 16:47
Beiträge: 12
Super, danke Dir für den Anhang.

Gruß

Filippo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 10:39 
Forenschreiber

Registriert: Mi 16. Jul 2008, 09:39
Beiträge: 14
Wohnort: 6812 Meiningen, Vorarlberg
Hallo in die Runde!

Nach langer Alfa-Pause meinerseits (ein Alfa75 eines Freundes kam dazwischen den es aufzubauen galt) habe ich mir nach Verkauf des 2.5 Turbo wieder einen Alfa 164 Turbo an Land gezogen. An diesem Auto sollen jetzt sämtliche Erfahrungen die beim vorigen Umbau gesammelt wurden vereint werden.
Geplant ist das Ganze wohl über ein Jahr - oder länger, je nach Lust, Laune und (wie soll es anders sein) Geld.

Basis: Alfa 164 V6 Turbo
Umgebaut wird auf 2.5 V6 24V (Ex 156)Turbo, TD05 18 Lader, Q2 Diff in Verbindung mit 6 Gang Getriebe aus 166.
Natürlich mit Megasquirt und Wasser LLK. Brauche einen sehr grossen Wasserkühler da der vorige Turbomotor bei flotter Fahrweise schon leichte thermische Probleme bekam.
Den Weg des KW-tauschens werde ich hier nicht gehen können, da die neuen 24Ventiler einen anderen Ölpumpenantrieb haben (Kette). Somit werde ich die Kolben modifizieren/oder tauschen. Angestrebt ist eine 9:1 Verdichtung und somit max. Aufladung um die 1 Bar. Da bleibt im unteren Bereich die Saugerperformance zu 90% erhalten.
Problem beim 6-Gang umbau stellt nur der Tachogeber dar. Sollte aber anscheinend durch herstellen einer Bohrung im hinteren Diff-Deckel und leichter Modifikation des Nylon-Antriebsrades(auf dem Diff) zu lösen sein.

Werde hier von Zeit zu Zeit Bilder einstellen und den Fortschritt einwenig dokumentieren.

Achja, sollte jemand Krümmer eines Alfa 166 2.0 V6 Turbo haben bitte mir zu sagen - bin auf der Suche nach denen da diese
aus Chromstahl sind und nicht aus Guss.

Gruss Gerald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 11:10 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Mai 2008, 08:08
Beiträge: 329
Wohnort: Sint Annaparochie
Nice project, why do you use the gears from the 166 and not the 6-speed from the 156?
Keep us posted. ;)

Regards,

Erwin

_________________
164 Qv 24v Q2 Recaro Black - 164 Qv 12v 3.5 Q2 6-speed Recaro Black - 164 12v Automatic Recaro Beige


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 2.5 V6 Turbo
BeitragVerfasst: Di 23. Aug 2011, 15:22 
Forenschreiber

Registriert: Mi 16. Jul 2008, 09:39
Beiträge: 14
Wohnort: 6812 Meiningen, Vorarlberg
ALFAHEIDA hat geschrieben:
Nice project, why do you use the gears from the 166 and not the 6-speed from the 156?
Keep us posted. ;)


That´s easy, because i´ve some transmissions from 166 here in stock. If i´m not wrong some guys in Holland have done the 6-speed swap to their 164´s ?! Do you know, how they solved the issue with the speedometer?

Ps: ohhh, i see you HAVE a 6speed 164 :roll:

Regards Gerald


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de