www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa168.net - www.alfa164-forum.de
Das Alfa 164 und Alfa 168 Forum
Alfetta (Berlina/ GT/ GTV)/ Giulietta/ GTV6/ Alfa 75/ Alfa 90/ ES30 SZ/RZ

Aktuelle Zeit: So 25. Sep 2022, 02:39


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Mi 29. Dez 2021, 16:16 
Forenschreiber

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 02:00
Beiträge: 11
Chris hat geschrieben:
Hallo,

ich denke mal hier liegt ein Problem mit der Stromversorgung bzw. Masse vor.
Auch wenn die Lichtmaschine generalüberholt wurde, heißt es nicht das sie einwandfrei funktioniert. Hier hilft es den Ladsstrom mit einem Amperemeter zu prüfen.
Der Tacho bzw. Tachogeber hat hier eher weniger Einfluss.
Einfach mal alle Massepunkte, die Plus-Kabel oben links an der Spritzwand und die Steckverbdinungen am Sichererungskasten unter dem Armaturenbrett links und der Zusatzsicherungen rechts überprüfen.
Auch das dicke Pluskabel von der Batterie nach vorne mal prüfen.

Ein Alfa 164 hat ja nun schon mindestens 23 Jahre hinter sich. Da bekommen die Kabel und Steckverbindungen schon einmal erhöhte Übergangswiderstände.

Berichte mal gelegentlich was es gewesen ist - wenn Du den Fehler gefunden hast.

Gruß

Chris





Ja das Werde ich auch in Angriff nehmen, Das komische ist auch, das wenn mein Auto Betriebs Temperatur hat, die Spannu8ngsanzeige im Tacho im Leerlauf nicht 14 Volt Ladestrom erreicht sondern immer Richtung 12,5 Volt ca. sinkt, habt ihr das bei euren auch ? Sobald ich das Gas Pedal minimal betätige, steht 14 Volt an.

Die Massepunkte an der Spritzwand hatte ich vor 2 Jahren alle sauber gemacht als ich das Auto bekomme habe, da er kein Zündfunken hatte, da kann das Problem also nicht liegen.

Ja Natürlich kann man nie sicher sein das die Lima 100% Korrekt funktioniert, aber da das Problem mit der alten Lima genau das selbe war, Schließe ich das einfach mal vorerst aus und tippe auch eher auf Versorgung.

Gruß Mathieu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Sa 1. Jan 2022, 19:32 
Forenschreiber

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 02:00
Beiträge: 11
Ich habe hier mal ein Video dazu gemacht,

Achtet auf die Batterieladespannung bzw. Volt anzeige.

Ist diese Schwankung normal, oder hat dies noch einer von euch ?

Danke :)

Hier das Video..


https://www.youtube.com/watch?v=neTdKd1 ... el=Serbozz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: So 2. Jan 2022, 07:28 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Mai 2008, 15:27
Beiträge: 1829
Wohnort: 63 Rhein-Main
Gewisse Schwankungen sind normal. Treten diese in Deinem Fall auch auf, wenn Du alle Verbraucher (Licht) ausschaltest?

Prüfe die Verbindungsleitungen Lichtmaschine - Anlasser - Batterie in den Anschlussbereichen und die Anschlüsse selbst. Auch die Masseverbindung Motor zu Karosserie.

Wenn Du kannst, überprüfe auch Spannung und Ladestrom mit einem Multimeter.

Gruß

Chris

_________________
www.alfa168.de - www.alfa164.de - www.alfa164-forum.de - www.alfa168.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Mo 10. Jan 2022, 12:56 
Forenschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Di 28. Jun 2016, 20:57
Beiträge: 22
Wohnort: Bremen
MALFAROMEO hat geschrieben:
Ich habe hier mal ein Video dazu gemacht,

Achtet auf die Batterieladespannung bzw. Volt anzeige.

Ist diese Schwankung normal, oder hat dies noch einer von euch ?

Danke :)

Hier das Video..


https://www.youtube.com/watch?v=neTdKd1 ... el=Serbozz


Spannend... Bei meinem Super bewegt sich der Zeiger der Spannungsanzeige nie so schnell, viel mehr so als ob er durch einen extremen Tiefpassfilter gehen würde. Um eine Veränderung der Spannung festzustellen, muss ich schon ca 5 Sekunden lang höhere Drehzahl halten, dann fängt der Zeiger sich gaanz langsam nach oben zu bewegen.
Meiner zeigt aber bei warmen Motor auch immer weniger Spannung an: bei kaltem Motor sind es ,bei normal geladenen Batterie, ca. 14 Volt und bei warmen Motor kanpp über 13. Habe mal irgendwo gelesen, dass das der Spannungstregler ist, der Aufgrund seiner Funktionsweise mehr Spannung rausgibt wenn er kalt ist. Wobei die Spannungsanzeige im 164-er eh nur so einen richtwert angeben soll. :)

Basierend auf dieser Beobachtung könnte man vermuten, dass es bei Dir irgendwo Probleme mit dem Batterieanschluss gibt. Auch weil Dein Spannungszeiger sich so stark bewegt - so als ob die Batterie die Spannungsänderungen nicht puffern würde. Leider weiß ich nicht, wie das Armaturenbrett (inkl. Klimabedienpanel) an die Batterie angeschlossen ist, aber genau diese Verbindung würde ich überprüfen.

Viele Grüße

Andrej


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 17:38 
Forenschreiber

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 02:00
Beiträge: 11
Nabend Zusammen,

Also um euch mal auf dem laufenden zu halten, falls hier jemand das Thema verfolgen sollte.

Also ich habe die letzten Tage mal wieder etwas rum probiert, ich hatte die ABS Sensoren abgezogen um zu schauen der Fehler besser wird wenn das Geschwindigkeitssignal abgeklemmt ist, also alle 4 ABS Sensoren abgeklemmt, der Tacho ging trotzdem, also weiter geforscht, habe dann raus gefunden das am Getriebe ein Sensor ist der für die KM/H Anzeige zuständig ist. Diesen 2 Poligen Stecker abgezogen, Siehe da, plötzlich funktioniert die klimaeinheit ohne Aussetzer.. Die Volt Anzeige hat sich zwar nicht geändert, aber selbst wenn die Spannung laut Anzeige Richtung 12 Volt im Stand sinkt, bleibt die mittelkonsole an, ein Traum ☺️. Jetzt muss ich natürlich nur noch heraus finden wie das ganze mit einander zusammen hängt.

Halte euch auf dem laufenden.

Viele Grüße Mathieu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Di 15. Feb 2022, 18:01 
Foreninventar
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Mai 2008, 15:50
Beiträge: 1355
Wohnort: 30916 Kirchhorst
MALFAROMEO hat geschrieben:
reiner164TS hat geschrieben:
Zieh doch mal den Stecker vom Tachogeber ab - damit kannst Du zumindest das Thema ausschließen oder hast den Fehler :-)


Das werde ich mal die Tage versuchen, das Interessiert mich auch stark, was dann passiert :D
Da war mein Tipp doch gar nicht so schlecht :-)

_________________
defekt:
164 TS Super, 08/96
164 V6 12V Super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Alfa 164 Probleme mit der Klimabedieneinheit
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2022, 18:27 
Forenschreiber

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 02:00
Beiträge: 11
Nabend zusammen,

Ja der Tipp war tatsächlich ziemlich gut, vielen dank dafür :D

bin die letzte Woche die ganze zeit mit abgeklemmten Geschwindigkeits Sensor gefahren, hatte also keinen Kmh wert aber die Klima Konsole arbeitete wunderbar.

Also ich hab heute mal wieder rum Probiert, zuerst einen Austausch Tacho bzw. komplettes Kombiinstrument angeschlossen, und den Sensor für kmh natürlich wieder angeklemmt. eine runde gefahren, und prompt an der Ampel gingen alle Verbraucher wieder aus. Also Original Tacho wieder eingebaut.

Da mit einem Austausch Tacho keinen unterschied besteht, kann es ja nur noch der Kmh Sensor selbst sein, oder die Kabelverbindung.

Ich habe einfach mal ein Langes Kabel vorne an den Kmh Sensor angeklemmt und dann in den Innenraum an den Tacho geklemmt, dort wo die selben Kabelfarben vom Sensor an den Tacho gehen. wieder eine runde gefahren und das Problem besteht weiterhin, also würde ich ´sagen es kann eigentlich nur noch an Dem Sensor selber liegen der ins Getriebe geschraubt ist und das Signal vom Getriebe an den Tacho weiter gibt. Werde mal schauen ob ich irgendwo so einen Sensor her bekommen kann, werde dann natürlich wieder berichten.

Viele Grüße Mathieu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de